Die Bedeutung von Audiomarketing für den Verkauf

Der Kunde bleibt im Geschäft:

  • Zufallsmusik: +1,6%.
  • Musikauswahl durch Personal Music: +40%.

Für unsere Kunden ist PERSONAL MUSIC die begleitende Audiomarketing-Abteilung, der sie unsere Kompetenz bei der Gestaltung des Musikkonzeptes für ihre Geschäfte und Unternehmen anvertrauen.

Diese Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Audiomarketing und sensorischem Marketing bringen wir mit positiven Daten zur Umsatzsteigerung ein, ohne die Motivation der Mitarbeiter zu vergessen.

Musik ist der wichtigste Faktor für die Verbesserung der Stimmung im Geschäft und hat einen positiven Einfluss auf 95 % der Verbraucher (98 % in der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen).

Die Qualität der gespielten Musik ist ein wichtiger Faktor: Sechs von zehn Käufern warnen, dass sie abschalten, wenn Marken schlechte Entscheidungen treffen, z. B. unangenehme, unpassende oder zu laute Musik spielen.

In Supermärkten und Kaufhäusern erinnern sich vier von zehn Kunden daran, dass sie beim Einkaufen Musik gehört haben, sechs von zehn erinnern sich daran, dass sie Werbebotschaften gehört haben, und einer von fünf Kunden erinnert sich daran, dass er seine Einkaufsliste aufgrund dieser Botschaften geändert hat.

72 % der Modeeinkäufer erinnern sich daran, dass sie in einem Geschäft Musik gehört haben.

In den Bereichen Ästhetik und Schönheit hat jeder zweite Kunde eine gute Erinnerung an die Musik, die im Zentrum gespielt wird.

So erinnert sich mehr als die Hälfte der Kunden daran, dass sie länger in einer Verkaufsstelle verweilten, weil sie sich an dem von PERSONAL MUSIC entworfenen personalisierten Musikfaden erfreuten.